Nur Schule? Vergessen Sie es! Kinder brauchen noch andere Aktivitäten

Sobald unsere Kleinen den Kindergarten verlassen, fängt der besagte Ernst des Lebens in der Schule an. Kids lernen, den ganzen Tag still zu sitzen und sollen sich konzentrieren, auch wenn sie nicht immer an den Themen interessiert sind.

Der Verstand wird mit Wissen gefüllt und Lernen tritt an die Stelle des Spielens.

Dabei haben Kinder eine ganze Menge mehr Energie, die sie irgendwie ausdrücken müssen.
Und genau da kommen außerschulische Freizeitaktivitäten ins Spiel.

Die Wichtigkeit außerschulischer Aktivitäten

Der in der Schule angebotene Sportunterricht reicht kaum aus, um Kindern genügend Entfaltungsspielraum für ihre physischen Talente zu geben. Das Gleiche gilt für kreative Ausdrucksformen: Der Musik- und Kunstunterricht kratzt nur an der Oberfläche und selbst in diesen Fächern werden Kinder bewertet, was die Kreativität eher mindert.

Um einen Ausgleich zu schaffen, sollten Eltern ihren Kids viele Aktivitäten geben.

Um die Gesundheit zu fördern sollten Kinder und Jugendliche täglich mindestens 60 Minuten mit mittlerer Intensität körperlich aktiv sein. Zusätzlich dazu sollten muskelkräftigende und knochenstärkende Bewegungsformen und Übungen zur Koordination und Beweglichkeit durchgeführt werden. ” sagt dazu die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) und empfiehlt: Falls sitzende Tätigkeiten länger als 60 Minuten dauern, werden zwischendurch kurze Bewegungseinheiten empfohlen.

Weiterhin warnt die BSO:

Die negativen Auswirkungen eines inaktiven Lebens zeigen sich bereits bei Kindern auf unterschiedlichen Ebenen: Körperlich inaktive Kinder weisen geringere schulische Leistungen auf und haben neben Haltungsschäden einen höheren Fettanteil bis hin zu Adipositas.

Sportvereine und Arbeitskreise sind wichtig für Kinder

Hier können sie mal ordentlich den Verstand freipusten, ihren Interessen nachgehen und andere Kinder in einem Umfeld treffen, dass nicht auf Benotung und Vergleichen aus ist.

Dann gibt es noch Musikschulen und eine Reihe weiterer Vereine von Theaterspielen bis zum Ballett, die einen sozialen und kreativen Ausgleich bieten.

Was sind denn die liebste Aktivitäten deutscher Kids?

1. Mit Freunden treffen (32% aller befragten Kids zwischen 9 und 14 Jahren)
2. Fußball (26%)
3. Zocken (18%)
4. Mit Freunden spielen (15%)
5. Schwimmen (14%)
6. Draußen Sein (11%)
7. Musizieren (11%)
8. Weitere Ballsportarten (10%)
9. Fahrrad fahren (10%)
10. Reiten (10%)

Quelle: Statista, Umfrage 2015

Das Problem der Eltern

Aber vielleicht kennen Sie das folgende Problem: Ihre Kinder wollen direkt nach der Schule zum Sport oder zum Klavierunterricht, Sie selbst haben aber genau zu dieser Zeit selbst unglaublich viel zu tun.

Besonders schwierig wird das, wenn Sie mehrere Kinder haben, die zu verschiedenen Aktivitäten wollen, die über die ganze Stadt verteilt sind. Wenn Sie selbst in Vollzeit arbeiten und Oma oder Opa nicht in der Nähe sind, haben Sie oft ein echtes Problem.

Natürlich können Sie kündigen oder weniger arbeiten, aber vielleicht wollen Sie das nicht.

In diesen Fällen können wir helfen, denn genau für diese Situationen haben wir CareDriver entwickelt.

Unser Ziel ist, Ihrer Familie alle Möglichkeiten zur freien Entfaltung zu geben und die Familienzeit wieder zu einer Zeit der Freude und Liebe werden zu lassen.

Und genau da kommen unsere CareProfs ins Spiel

Wenn Sie selbst keine Zeit haben, um Ihre Kinder von der Schule abzuholen und zum Sport zu bringen, können Sie sich leicht über unsere App einen geschulten und von Hand ausgewählten Fahrer aussuchen, der Ihre Kids sicher und schnell zu Ihren Aktivitäten bringt.

Unsere Profs bieten obendrein noch zusätzliche Betreuungsleistung.

Sicherheit hat für uns oberste Priorität.

Wir stellen nur solche Helfer ein, denen wir bedenkenlos unsere eigenen Kinder anvertrauen würden.

Unsere CareDriver-App finden Sie in den gängigen Stores.

Wir schenken Ihnen 20 Euro Startguthaben, damit Sie unseren Service selbst testen können. Das reicht für eine volle Stunde Betreuungszeit oder eine Fahrt von bis zu einer Stunde durch die Münchener Innenstadt.

Testen Sie uns jetzt. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Laden Sie jetzt die App herunter!

Laden im App Store Jetzt bei Google Play